Sonnenbrillen

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 31 von 31

Sonnenbrillen

Den Siegeszug vom schnöden Gebrauchsgegenstand zum absoluten Lieblings-Accessoire hat die Sonnenbrille längst geschafft. Natürlich haben Sonnenbrillen nach wie vor einen wichtigen gesundheitlichen Aspekt: Sie bewahren unsere Augen dank UV-Schutz vor schädlicher UV-Strahlung der Sonne - und das nicht nur im Frühling und Sommer. Nein, auch - oder gerade - in den Wintermonaten ist eine Sonnenbrille wichtig. Denn auch die UV-Strahlung der tiefstehenden Wintersonne kann unseren Augen gefährlich werden, vor allem, wenn sie von Schnee und Eis noch zusätzlich reflektiert wird. Sonnenbrillen schützen aber nicht nur vor UV-Strahlen, sie verringern außerdem die Blendung und reduzieren große Helligkeit, so dass die Augen nicht so schnell ermüden. Verschiedene Gläserfarben sind für verschiedene Einsatzmöglichkeiten geeignet, so bilden etwa braun, grün oder grau getönte Gläser die Umwelt originalgetreu ab. Gelbe Gläser hingegen haben eine aufhellende, kontraststeigernde Wirkung. Außer der Gläserfarbe ist auch die Filter-Kategorie der Sonnenbrille wichtig. Von der hellen Filterkategorie 0, die eine Lichtdurchlässigkeit von 80-100% aufweist, bis hin zum extrem dunklen Filter der Kategorie 4, der nur 3-8% Licht durchlässt und nur für extreme Bedingungen wie Gletscher und Schneeflächen geeignet ist, gibt es für jede Aktivität den passenden Filter. Sonnenbrillen der Kategorie 2 sind zum Beispiel in Mitteleuropa gut verwendbar, Kategorie 3 ist sogar für die Tropen, Hochgebirge und Sand bestens geeignet. Doch bei all dem gesundheitlichen Nutzen zählt für die meisten Menschen vor allem der modische Aspekt der Sonnenbrille, verleiht sie seiner Trägerin / seinem Träger doch binnen Sekunden einen coolen, lässigen, abenteuerlichen oder geheimnisvollen Touch. In jedem Fall ist eine schicke Sonnenbrille stets das i-Tüpfelchen für jedes Outfit.