Bringen Sie Ihre Augen zum Strahlen: Die Brillenfarbe macht's aus

Als "Fenster der Seele" bezeichnete Hildegard von Bingen die Augen. Ohne Zweifel: Das empfindliche Sehorgan ist  gewiss der ausdrucksstärkste Teil unseres Gesichts.

Gewusst wie kann man diesen Ausdruck mit der passenden Brille sogar noch intensivieren. Denn die richtige Kolorierung des Rahmens bringt die Augenfarbe so richtig zum Leuchten.

Unsere Stil-Expertin hat für Sie zusammengefasst, wie Sie Ihre Augen gekonnt in Szene setzen:

  • Grundsätzlich kann eine farblich perfekt passende Brille die natürliche Augenfarbe verstärken
  • Neutrale Töne wie Schwarz oder Braun, sowie randlose Modelle passen immer und stehlen der Augenfarbe nicht die Show.

Welche Brillen die Vorzüge der Augenfarbe betonen, sehen Sie hier:

Blaue Augen

"Brillengestelle in modischem Havannabraun oder in Schildpatt-Optik bringen blaue Augen zum Strahlen. Auch kühle, helle Blau- oder Grautöne sehen zu blauen Augen toll aus."

Grüne Augen

"Rottöne, vor allem ein dunkles Bordeaux oder die beliebte Trendfarbe des vergangenen Jahres, Marsala, betonen die magische Leuchtkraft grüner Augen. Auch Orange, Karamellbraun oder Kupfertöne stehen grünen Augen gut zu Gesicht."

Braune Augen

"Kühle Blau- und Violett-Nuancen lassen braune Augen besonders leuchten. Auch Braun- und Honigtöne harmonieren dazu wunderbar."