Die Lesebrillen-Trends im Sommer 2020

16.06.2020 08:45

Sommertrends 2020

In diesem Sommer ist Auffallen erwünscht: Die Lieblinge der aktuellen Brillenmode sind wahre Hingucker in Form und Farbe! Entdecken Sie die Lesebrillen-Trends der Saison:

Groß-artige Ausblicke: Brillen mit XL-Gläsern

Oversize-Brillen mit großer Front und breiten Rahmen sind ein wahrer Blickfang. Da diese "Statement-Stücke" wahrlich schon auffällig genug sind, kombiniert man sie am besten mit dezenten, einfarbigen Outfits. Der Trend ist optimal für alle, die gerne auffallen und den Blick des Betrachters auf die Augen lenken wollen.

Unsere Lieblingsbrillen mit XL-View:

Lesebrille KARL

Lesebrille TCB360 Lesebrille PLAYA SUN Lesebrille NCB352

Herschauen erwünscht: Brillen in Signal-Rot

Auch dieser Trend ist ein echter Hingucker: Brillen mit roten Rahmen sorgen auf jeden Fall optisch schon mal für einen heißen Sommer. Rot wirkt selbstbewusst, sexy, kraftvoll und mutig und fällt sofort auf. Das Tolle: Rot steht tatsächlich jedem - es kommt nur auf die richtige Nuance an. Blaustichige Rottöne wirken kühler und stehen vor allem Dunkelhaarigen mit hellem Teint. Ein mit Gelb gemischtes Rot wirkt wärmer und passt toll zu blonden Menschen mit dunklerer Haut. Ausführliche Infos, wem welche Brille am besten steht, finden Sie auf unserer Ratgeberseite >

Unsere roten Lieblingsbrillen:

Lesebrille ACTION

Lesebrille PLAYA rot Lesebrille  WINNER rot Lesebrille FASHION

Darf's ein bisschen "Meer" sein: Sommer-Klassiker Blau

Ob kühles Babyblau, jugendliches Jeansblau oder geheimnisvolles Dunkelblau: die "klassische" Sommerfarbe dominiert auch in dieser Saison wieder die Modewelt und zeigt sich dabei herrlich vielseitig: sanftes Hellblau passt toll zu vielen anderen Pastell-Nuancen, kräftigeres Blau harmoniert mit anderen Blautönen, Grau und Rosé und Dunkelblau geht - wie Schwarz - quasi zu allem.

Unsere Lieblingsbrillen in Blau:

Lesebrille KCE355

Lesebrille WINNER blau Lesebrille 25 jeans Lesebrille KCE003

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.